• Kostenfreie Lieferung in DE & AT
  • Lieferzeiten auf die Sie sich verlassen können!
  • Auf Wunsch Lieferung & Montage zu fairen Konditionen
  • 06181 - 50 70 650
Ausführung
517,75EUR
Regulärer Verkaufspreis  545,00EUR (Sie sparen 27,25EUR)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit 3-4 WochenLieferzeit 3-4 Wochen **

Maße ca.: Breite 40cm, Tiefe 49cm, Höhe der Rückenlehne 79cm, Sitzhöhe 46cm

Struktur: Massiver Ahorn oder Esche

Beine: Innenfüllung aus eingespritztem Polyurethan

Oberfläche: Furniert

Oberfläche wahlweise in:
Ahorn natur
Wenge gebeizt
Eiche ´gebleicht
Nussbaum Canaletto

Besonderheit: 6-fach stapelbar

Design: Alfredo Häberli

Garantie: 5 Jahre

Höchster Ausdruck der Technologie und Forschung ist die laleggera Kollektion.
Das Ergebnis ist eine Kombination von solidem und traditionellem Material, wie dem Massivholz, und von modernem und leichtem Polyurethanschaum, der in die Struktur gespritzt wird. Die Verkleidung mit Holzfurnier oder Schichtholzplatten kann mit transparentem oder farbigem Lack gestaltet werden. Im Jahr 2009 wurde laleggera in die permanente Kollektion des MoMA in New York aufgenommen.

Der laleggera Stuhl, eine Designikone, die 1998 mit dem Design-Preis “Compasso d´Oro ADI“ ausgezeichnet wurde, ist heute im MoMA in New York, im Centre Pompidou in Paris, sowie bei der Triennale in Mailand ausgestellt - ein einfaches und essentielles Zeichen. Es ist ein handlicher, robuster und stapelbarer Stuhl, der strukturelle und visuelle Leichtigkeit vermittelt. Eingesetzt wird ein innovatives Verfahren, nach dessen Prinzip auch Gleitflugzeuge hergestellt werden: Holz mit eingespritztem Polyurethankern.

Neben Stühlen mit oder ohne Armlehnen, sind die Hocker und Bänke eine Interpretation des Begriffs der Leichtigkeit. Bei diesen Objekten werden das gleiche Material und die gleiche Reinheit in der Linienführung wieder aufgenommen und vermitteln Gemütlichkeit, Ergonomie und Zweckmäßigkeit. Erhältlich in verschiedenen Holzfurniere,weiß matt lackiert oder gebeizt in verschiedenen Farben.

Technologische Leichtigkeit, Vielseitigkeit und Innovation, das sind seit 1979 die Schlüsselwerte von Alias, der historischen Marke für Design Made in Italy. Diese Werte verbinden das Unternehmen mit renommierten Designer. Mit diesen Kooperationen und durch einen konstanten Austausch von Anregungen und Ideen gelang es Alias, die Besonderheiten jedes einzelnen Designers hervorzuheben, und dem Einsatz ungewohnter Materialien und technologischen Experimenten besondere Bedeutung zu geben. Der internationale Erfolg der Marke beruht auf der kreativen Entwicklung, der Qualität der Produkte, der soliden Produktionskapazitäten und der großen Erfahrungen im Vertrieb. Alias, mit Sitz in Grumello del Monte in der Nähe von Bergamo, stützt sich auf ein Verkaufsnetzwerk von etwa 1000 Geschäften in 50 verschiedenen Ländern. 2008 wurde der erste Alias Flagship-Store im Corso Monforte 19 in Mailand eröffnet: eine eindrucksvolle Struktur auf zwei Ebenen, wo die gesamte Produktpalette des Unternehmens angeboten wird und die Forschungsabteilung untergebracht ist. Alle Projekte von Alias – mit ihrem ausdrucksstarken Minimalismus – entsprechen den unterschiedlichen Ansprüchen für Wohn-, Contract- und Outdoorbereiche. Eine Produktion, die sich in ständiger Entwicklung befindet und dabei stets die aktuellen Bedürfnisse vom Wohn- und Arbeitsumgebungen berücksichtigt.