• Jetzt Jubiläumsrabatt 2020 sichern
  • 0%-Finanzierung für 6 bis 12 Monate*
  • Kauf auf Rechnung bis € 5.000,--*
  • Kostenfreie Lief. in viele Länder der EU
  • 06181 - 50 70 650
Ausführung
Neu
1.453,50EUR
1.380,83EUR
Überweisung innerhalb 5 Werktagen - 5% Skonto
1.380,83EUR
Sofortüberweisung - 5% Skonto
1.424,43EUR
PayPal Plus - 2% Skonto
1.453,50EUR
Kreditkarte
Regulärer Verkaufspreis  1.530,00EUR (Sie sparen 76,50EUR)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit 4-8 WochenLieferzeit 4-8 Wochen **

Maße ca.: Länge 35cm, Tiefe 20cm, Höhe 45cm

Leuchtmittel: 1 x max. 60 Watt, E27

Ausführungen wahlweise:
Schwarz matt
Weiß matt
Bronze
Nickel
Messing
Messing geätzt
Messing brüniert
Kupfer

Lieferung erfolgt inklusive:
Abhängung
Leuchtmittel
Deckenbaldachin

Design: William Brand, 2017

Schmucklos, doch energiegeladen, zeitgemäß und elegant: Edison’s Tail schwebt frei im Raum und offenbart, dass die Hervorbringung von Licht und Vitalität miteinander einhergehen können.

Von ihrem Erfinder Thomas Edison erfolgreich lanciert, ist die Glühbirne – stärker als in jeder anderen Kollektion – ein integraler Bestandteil des Gesamtkonzepts. Die schwungvolle und dynamische Kontur des Modells Edison’s Tail evoziert den unmittelbaren Ausbruch von Leben, wie wenn ein Samenkorn aufgeht und die ersten grünen Sprossen zum Vorschein kommen.

Wer Zeuge dieses einmaligen Moments wird, erblickt ein Wunder der Schöpfung. Edison’s Tail möchte genau diesen Moment einfangen.

William Brand und Annet van Egmond gründeten 1989 ihre Firma BRAND VAN EGMONT. Zwei Pioniere mit einer großen Leidenschaft für Objektdesign, die ihr Ziel vereinte, Skulpturen vom Boden an die Decke zu bringen und damit einzigartige Lichtobjekte zu schaffen. Die handgefertigten Beleuchtungsskulpturen strahlen Leidenschaft und Emotionen aus und hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Ihre Entwürfe werden in weltweit führenden Zeitschriften veröffentlicht. Die Produkte verlassen Naarden und werden in die ganze Welt ausgeliefert: von Shanghai bis nach New York. Viele namhafte internationale Unternehmen wie Chopard, Four Seasons, Hilton und Neuhaus erwarben die Beleuchtungsskulpturen für ihre Betriebe.